Der Steuer-App-Anbieter Taxfix, der bereits mehr als 270 Millionen Euro an Steuerrückerstattungen seit Start für seine hunderttausende Nutzer zurückgeholt hat, sammelt in einer Series-C-Finanzierungsrunde insgesamt 65 Millionen US Dollar (59 Millionen Euro) ein. Mit dem Investment wird Taxfix seine Produktinnovation weiter entwickeln, um die App noch schneller und benutzerfreundlicher zu gestalten, weitere Services anbieten sowie seine 200 Mitarbeiter um 100 erweitern. Gleichzeitig möchte das Berliner Startup seine internationale Expansion in diesem Jahr vorantreiben.

Angeführt wird die aktuelle Investition von Index Ventures mit Co-Gründer Neil Rimer. Auch die bisherigen Investoren Valar Ventures, Creandum und Redalpine beteiligen sich erneut.

 » Read More