Wallstreet Investor Carl Icahn hat einen großen Anteil seiner Aktien an Herbalife Nutrition verkauft. Das Unternehmen des Milliardärs, Icahn Enterprises, verkaufte laut dem Los Angeles Busines Journals demnach 14,7 Millionen Aktien im Wert von etwa 716 Millionen Dollar. Trotz des Verkaufs bleibt Icahn dennoch der größte Investor von Herbalife mit 20,5 Millionen Aktien, was 15,5% der gesamten im Umlauf befindlichen Aktien entspricht.

Der Verkauf erfolgte im Rahmen einer modifizierten niederländischen Auktion, bei der Herbalife sich bereit erklärte, Aktien im Wert von 750 Millionen US-Dollar zurückzukaufen. Modifizierte holländische Auktionen ermöglichen es Unternehmen, eine bestimmte Anzahl von Aktien innerhalb einer vorgegebenen Preisspanne in kurzer Zeit zurückzukaufen.

 » Mehr lesen